Schlittschukurse Eishockeykurse Eishockey
 

AHC VINSCHGAU | SV Kaltern
16.12.2006
Der AHC VINSCHGAU Volksbank kann nach einem guten Start im ersten Drittel des Fünften Heimspiels dieser Saison mit einer starken 3:0 Führung, nach Treffern von Holzknecht, Candiotto und Lampacher, in das 2te Drittel starten. Obwohl das zweite Spieldrittel von zahlreichen Strafen auf beiden Seiten geprägt war, konnten die Vinschger aufgrund ihrer ruhigen und abgeklärten Spielweise, die von hervorragenden Pässen und Kombinationen geprägt war, ihre Führung weiter ausbauen. Pohl traf in der dritten Minute zum 4:0, und schließlich erzielte Fischer in der 17ten Minute das 5:0 für die Heimmannschaft. Die Kalterer hingegen hatten Mühe ins Spiel zu kommen und scheiterten zudem einige Male am Vinschger Hintermann Tappeiner. Sie konnten lediglich einen Treffer kurz vor dem Schlusspfiff des zweiten Drittels, in einer Unterzahlsituation des AHC VINSCHGAU Volksbank, erzielen.
Im letzten Spielabschnitt versuchte der SV Kaltern noch mal alle Kräfte zu mobilisieren, um das Spiel doch noch umzudrehen, trafen einmal zum 5:2, jedoch lies der AHC VINSCHGAU Volksbank nichts anbrennen und konnte das Spiel gegen den derzeitigen Tabellenführer klar und überlegen mit 5:2 gewinnen.

Das nächste Spiel des AHC VINSCHGAU Volksbank gegen den HC Toblach findet am 26.12.2006 um 20.30 Uhr in Toblach statt.

Eisfix news
21.04.2017
Trocken Training
Nach der Saison ist vor der Saison
20.03.2017
Versammlung

20.03.2017
Serie C
Serie C Heimspiel
11.03.2017
Eisgala