Schlittschukurse Eishockeykurse Eishockey
 

AHC VINSCHGAU Volksbank | SSV Leifers
30.12.2007
Der AHC VINSCHGAU Volksbank bleibt auch im letzten Spiel Zuhause ungeschlagen.

Beim letzten Spiel der Vorrunde traf der AHC VISCHGAU Volksbank auf den SSV Leifers. Vor eigenem Publikum haben die Latscher in dieser Saison noch nie verloren und mussten nur gegen den SV Kaltern einen Punkt bei einem Ausgleich abgeben. Natürlich wollte sich die Truppe von Rybak auch für die unglückliche Niederlage in Leifers rechen und legte gleich gut los. In der 4ten Minute gelang dann Wunderer G. das 1:0 Führungstor. Wenige Minuten später konnte der SSV Leifers jedoch Ausgleichen. Von nun an konnte der AHC VINSCHGAU Volksbank immer wieder ein Führungstor erzielen (Tore: Jeremin, Ennemoser G., Ennemoser M.) wurde aber stets wieder aufgeholt bis zum Spielstand von 4:4. Der erlösende Treffer zum 5:4 von Kuppelwieser R. hat dann die Wende herbeigebracht und die Vinschger kamen immer besser ins Spiel. Angepeitscht von zahlreichen Fans konnte somit von nun an ein 8:4 Vorsprung, durch Tore von Wunderer B., Stampfer und Fischer, herausgespielt werden. Leifers konnte zwischenzeitlich noch auf 8:5 verkürzen, doch der AHC VINSCHGAU Volksbank ließ nichts mehr anbrennen und konnte sogar noch den Treffer durch Ennemoser S. zum 9:5 erzielen.

Der AHC VINSCHGAU Volksbank beendet somit den Grunddurchgang der Meisterschaft auf dem dritten Tabellenplatz hinter den SV Kaltern und den HC Varese und ist somit für die PlayOff´s qualifiziert. Somit wurde das erste Meisterschaftsziel klar erreicht und man wird gleich am ersten Wochenende im neuen Jahr versuchen bei den PlayOff´s das Beste zu erreichen.

Die genauen Spieltermine der PlayOff´s werden sofort auf unserer Website bekannt gegeben.

DER AHC VINSCHGAU WÜNSCHT ALLEN SPIELERN, FANS, ELTERN UND SPONSOREN EINEN GUTEN RUTSCH UND EIN ERFOLGREICHES NEUES JAHRE 2008!!!
Eisfix news
21.04.2017
Trocken Training
Nach der Saison ist vor der Saison
20.03.2017
Versammlung

20.03.2017
Serie C
Serie C Heimspiel
11.03.2017
Eisgala