Schlittschukurse Eishockeykurse Eishockey
 

AHC VINSCHGAU | Meisterschaftsbeginn
05.10.2009
Eine abwechslungsreiche erste Woche ist vorbei. Nach dem guten 3:1 Sieg der U13 gegen den SV Kaltern am Mittwoch, folgte eine 2:4 Heimniederlage beim Auftakt der Serie „C“ gegen einen Klever spielenden EV Bozen 84. Am Samstag konnte die U15 einen klaren 5:0 Auftaktsieg gegen den SSV Leifers feiern während die U13 am Sonntag in Bozen Aufgrund großer Nervosität und individueller Fehler im zweiten Spiel als Verlierer (5:0) die Heimreisen antreten musste. Aber jetzt zu den Spielen:

Serie „C“: AHC VINSCHGAU Volksbank – EV Bozen 84 - 2:4

Die Spieler von Guarise legten am Anfang gleich los wie die Feuerwehr und erwischten einen guten Start. Nach knapp 3 Minuten konnte der Führungstreffer zum 1:0 erzielt werden. Die Restliche Zeit des ersten Spielabschnitts blieb ohne Tore, obwohl beide Mannschaften gute Möglichkeiten vorfanden. Im zweiten Drittel konnten die Vinschger dann auch das 2:0 erzielen. Doch in der 31. Minute musste sich Torhüter Tappeiner S. das erste Mal geschlagen geben. Der Spielstand nach dem zweiten Drittel 2:1 für die Latscher.
Im letzten Drittel folgten dann viele Strafen auf der Seite der Vinschger und somit machte man sich das Leben selber schwer. Bozen nutzte dies Klever aus und glich gleich zum 2:2 aus. Nun war den Spielern des AHC VINSCHGAU Volksbank die Nervosität anzusehen, keine Pässe kamen mehr an, kein System war zu erkennen. Und wie es dann kommen musste ließ sich der EV Bozen 84 nicht lange bitten und erhöhte auf 2:4 Toren. Diesen Vorsprung hielten sie dann auch bis zum Schluss des Spiels.
Man merkte dass in der Mannschaft des AHC VINSCHGAU viele neue Spieler sind welche sich erst finden müssen. Die Spieler müssen sich noch besser kennen lernen.
Nach dem Auftaktspiel vor eigenem Publikum folgen jetzt drei Auswärtsspiele. Am Sonntag ist der AHC VINSCHGAU Volkbank um 18:45 Uhr zu Gast in Trient.

AHC VINSCHGAU JUNIOR Raiffeisen Under 15 gegen SSV Leifers - 5:0

Die U-15 Mannschaft ließ heute gegen den Eishockeyclub Leifers nichts anbrennen. Die Leiferer trafen auf eine gut vorbereitete Mannschaft und konnten sich von Anfang an nicht recht gegen unsere Spieler durchsetzen. So spielten sich  die meisten Aktionen vor dem gegnerischen Tor ab. Mit einem Tor von Rinner Simon beendete unsere Mannschaft das erste Drittel.
Das zweite Drittel glich in etwa dem Vorhergehenden, wobei aber das Zuspiel  präziser und die Einzelaktionen schneller wurden. Nach weiteren Toren von Andreas Strobl und Simon Rinner konnte man beruhigt in die zweite Pause gehen.
Auch im letzten Spieldrittel war die  Mannschaft aus Leifers trotz einiger guter Angriffe so gut wie chancenlos. Gefährliche Torchancen der Gegner scheiterten an unserer Abwehr bzw. an den Torhütern. Das Spiel wurde mit den Toren vier und Fünf von Simon Rinner und Nagl Tobias beendet.
Nach diesem gelungenen Saisonstart trifft die Mannschaft beim nächsten Auswärtsspiel am Samstag auf den HC Pustertal.

AHC VINSCHGAU JUNIOR Raiffeisen U13 – HC Bozen - 0:5

Die Spieler welche allesamt das erste Mal in der 3-Linien Meisterschaft mitspielten gingen mit großem Respekt vor den „großen“ HC Bozen in der Eiswelle aufs Eis. Zu großer Respekt, wie sich herausstellte. Die Mannschaft des AHC VINSCHGAU J. Raiffeisen konnte an der Leistung des letzten Spiel in keiner weise anschließen und wirkte ängstlich und nervös. Viele individuelle Fehler prägten das Spiel. Mit 1:0 endete das erste Drittel, im zweiten Spielabschnitt erhöhten die Bozner dann sogar auf 5:0. In der zweiten Drittelpause versuchte der Trainer Rybak die Spieler endlich zum gewohnten Selbstvertrauen zurückzuführen. Und dies gelang ihm auch, im letzten Spielabschnitt kämpfte die Mannschaft wieder wie man es gewohnt ist. Die Spieler fanden mehrere gute Möglichkeiten für den Anschlusstreffer vor und vernichteten einen Angriff um den anderen der Bozner. Trotz Niederlage konnte man (vor allem im letzten Spielabschnitt) gute Ansätze sehen. Hoffen wir dass die Jungs jetzt das Selbstvertrauen wieder haben und im nächsten Spiel voller Motivation und ohne Respekt vor dem Gegner in Spiel gehen.
Das nächste Spiel findet am Sonntag, 11.10.2009 um17:00 Uhr in Latsch gegen den SSV Leifers statt.

Eisfix news
21.04.2017
Trocken Training
Nach der Saison ist vor der Saison
20.03.2017
Versammlung

20.03.2017
Serie C
Serie C Heimspiel
11.03.2017
Eisgala