Schlittschukurse Eishockeykurse Eishockey
 

AHC VINSCHGAU Volksbank | HC Fiemme
02.02.2009
Der AHC VINSCHGAU Volksbank schafft im letzten Spiel der Regular Season zuhause noch einen Sieg gegen den HC Fiemme und ist nun für das Playoff qualifiziert.
Gleich zu Beginn gingen die Vinschger in Führung. Es dauerte aber nicht lange und der HC Fiemme konnte ausgleichen. Das erste Drittel endete mit einem Spielstand von 3:3. Ab dem zweiten Spielabschnitt steigerten sich die Vinschger stets und hatten das Spiel unter Kontrolle. Man konnte noch vor der zweiten Pause die 5:3 Führung erspielen. Im letzten Spielabschnitt rettete der Torwart des HC Fiemme schlimmeres, und wehrte viele Schüsse des AHC VINSCHGAU Volksbank ab. Als die Gegner in der 55ten Minute bereits den Torwart für einen sechsten Feldspieler vom Eis nahmen gelang den Vinschgern das 6:3 und somit der Endstand.
Im Viertelfinale wird der AHC VINSCHGAU Volksbank den EV BOZEN 84 als Gegner haben. Gespiel wird im Modus „Best-Of-Three“, jene Mannschaft welche in drei möglichen Spielen zuerst 2 Siege hat, qualifiziert sich für das Halbfinale. Die Tatsache dass der EV Bozen 84 aufgrund der besseren Platzierung in der Regular Season das Heimrecht bei 2 von 3 möglichen Spielen hat, erschwert die Sache natürlich, aber die Mannschaft ist motiviert und wird alles versuchen um sich für das Halbfinale zu qualifizieren.
In dieser Phase der Meisterschaft wäre natürlich eine starke Unterstützung der Fans wichtig für die Mannschaft! Also alle auf ins Eisstadion um die Mannschaft zu unterstützen!

Die Viertelfinal-Spiele:
Samstag, 07.01.2009 - 19:30 Uhr – EV Bozen 84 – AHC VINSCHGAU Volksbank
Sonntag, 15.01.2009 - 19:30 Uhr – AHC VINSCHGAU Volksbank – EV Bozen 84
Donnerstag, 19.01.2009 - 20:30 Uhr – EV Bozen 84 – AHC VINSCHGAU Volksbank

Eisfix news
21.04.2017
Trocken Training
Nach der Saison ist vor der Saison
20.03.2017
Versammlung

20.03.2017
Serie C
Serie C Heimspiel
11.03.2017
Eisgala