Schlittschukurse Eishockeykurse Eishockey
 

Serie "C" verliert | Jugend kann punkten
13.11.2011
Serie „C“ wieder ohne Punkte. Am Samstag war der SC Auer zu Gast in Latsch. Allen war klar dass es sich um einen sehr starken Gegner handelt und mit dem Publikum im Rücken wollte man die Punkte in Latsch behalten, aber leider ohne Erfolg.
Nach dem 3:3 in Toblach läuft es nicht mehr nach Wunsch. In Varese verlieren die Vinschger das Spiel mit 4:3. Wie auch gegen Auer am Samstag hatte man dort viele gute Chancen im ersten Drittel welche nicht verwertet wurden. Die beiden weiteren Drittel waren dann von vielen Strafminuten und dummen Fehlern in der Verteidigung geprägt. Das Spiel war viel zu offensiv, damit ermöglichte man dem Gegner viele Schanzen zum kontern. Gegen Auer führte man bis kurz vor Ende des ersten Drittel mit 2:0, dann gelang den SC Auer der Anschlusstreffer. Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts kann Auer dann mit einem über zwei Stationen abgefälschten Schuss ausgleichen. Dann folgte ein etwas fraglicher Penalty für Auer welcher auch verwertet werden konnte, somit lagen sie mit 2:3 Toren vorne. Im letzten Drittel versuchte der AHC VINSCHGAU Volksbank noch einige mal auszugleichen, scheiterte aber stets am Schlussmann aus Auer. Viele Strafminuten zerstörten dann den Spielfluss beider Mannschaften und als Auer den 2:4 Siegestreffer erzielen konnte war das Spiel gelaufen. Bei den EISFIX war die Luft drausen. Am Samstag muss die Mannschaft nach Auer um gegen den SSV Leifers anzutreten. Bleibt zu hoffen dass die Formkurve wieder nach oben geht und die vielen guten Chancen endlich verwertet werden können.

Bei den Jugendmannschaften waren am Wochenende die U10 bei Turnier in Lana mit großer Freude im Einsatz. Die U14 konnte auswärts in Eppan endlich wieder punkten. Das Spiel endete mit 2:6 Toren für die Vinschger.

Eisfix news
21.04.2017
Trocken Training
Nach der Saison ist vor der Saison
20.03.2017
Versammlung

20.03.2017
Serie C
Serie C Heimspiel
11.03.2017
Eisgala