Schlittschukurse Eishockeykurse Eishockey
 

Unentschieden | im ersten Heimspiel
30.10.2012
Am Samstag beim ersten Heimspiel erspielen die EISFIX gegen den HC Malè Val di sole ein 5:5.
Die Vinschger begannen das Spiel recht gut und mit hohen Tempo und konnten sich dadurch gute Chancen herausspielen. Durch eine Unachtsamkeit in der Verteidigung gelang aber Malè der Führungstreffer. Doch in der 9. Spielminute glückte Barbera auf Zuspiel von Schwellensattl dann der verdiente Ausgleichstreffer. Wenig später konnte Laimer Gerstl auf Zuspiel von Von Pföstl zum 2:1 einschießen. Noch vor dem ersten Pausentee war es ein weiterer Spieler aus der eigenen Jugendabteilung welcher bei seinem erst zweiten Serie „C“ Spiel das 3:1 und somit sein erstes Tor in dieser Liga erzielen konnte.
Im zweiten Spielabschnitt passte sich die Mannschaft von Cerny aber immer mehr dem Niveau des Gegners an und wurde nachlässig in der Verteidigung. Dies hatte zur Folge dass die Mannschaft aus Val di sole sich wieder bis zum 3:3 heranspielte. Das Spiel wurde vom Gegner auch zunehmend gröber. Clemente fiel nach einem bösen Faul (das Spiel war bereits abgepfiffen) verletzt aus und wird der Mannschaft voraussichtlich eine Woche fehlen.
Das letzte Drittel war dann nichts für schwache Nerven, es ging ständig hin und her im allgemein schwachen Spiel. Am Ende kommen die Vinschger nicht über ein Unentschieden (5:5) hinaus.

An diesem Samstag (03.11.2012) findet das nächste Heimspiel statt. Um 20:00 Uhr empfängt der AHC VINSCHGAU EISFIX Volksbank den HC Valpellice.

Eisfix news
21.04.2017
Trocken Training
Nach der Saison ist vor der Saison
20.03.2017
Versammlung

20.03.2017
Serie C
Serie C Heimspiel
11.03.2017
Eisgala