Schlittschukurse Eishockeykurse Eishockey
 

Zwischenbericht | vom Wochenende
26.11.2012
Serie "C": 5:3 Sieg gegen Feltre

Wichtige 2 Punkte konnte die Serie C am Samstag zu Hause gegen den HC Feltre einfahren.

Ein etwas schwächerer Gegner war im IceForum zu Gast und unsere Mannschaft stellte sich wie so oft auf das Spielniveau der Gäste ein. In einer Überzahlsituation gelang Julian Theiner im ersten Drittel die 1:0 Führung. Durch einige schöne Kombinationen hätte man zur Pause gut mit 3:0 führen können, da diese aber nicht genutzt wurden ging es mit dem Stand von 1:0 in die Pause.

Das 2. Drittel war nichts für schwache Nerven. Nach einer Unachtsamkeit der gegnerischen Abwehr konnte Clemente zuerst noch auf 2:0 erhöhen. Dann überschlugen sich die Ereignisse. 2 Spieler mussten in die Kühlbox und die Gäste nutzten die Überzahlsituation sofort zum 2:1 aus. Nach nur wenigen Augenblicken, ein Eisfix musste noch seine Strafe absitzen, schoss Feltre das 2:2 unentschieden. Sofort merkte man der Heimmannschaft Nervosität an und die Gäste konnten durch einen Fehler in der Abwehr sogar mit 2:3 in Führung gehen. Das Spiel drohte sich komplett zu wenden, die Eisfix schafften es aber noch den Spielstand in die Pause zu retten.

Man wusste dass jetzt Kampfgeist und Teamwork gefragt war. Unsere Cracks kamen mit viel mehr Schwung aus der Kabine und man merkte dass alle den Sieg wollten. Die Zuschauer mussten lange warten ehe Lombardi zuerst zum 3:3 und Theiner eine Minute vor Schluss die Führung schoss. Die Gäste nahmen dann noch den Goalie für einen weiteren Spieler aus dem Feld und kassierten dadurch noch das 5:3, was Schlussendlich auch der Endstand war.

Wichtige 2 Punkte im Rennen um die Play-Off Plätze. Weiter geht es mit einem alles andere als leichtem Auswärtsspiel am Sonntag nach Varese.

Bericht: MC

--------

Spielgemeinschaft U12 ASV PRAD/AHC VINSCHGAU

Im ersten Drittel konnte die SpG Prad/Vinschgau mit dem Spielniveau der jungen Wölfe mithalten. Die Pusterer konnten im ersten Drittel die Chancen besser ausnutzen und sorgten für eine 3:1-Führung.
In den weiteren 2.  Drittel konnten die Geier/Eisfix zwei Penalty`s nicht ausnutzen und so blieb es bei einem Treffer. Die Wölfe nutzten einige der vielen Chancen aus und gewinnen schließlich 5:1.

Die Geier/Eisfix zeigten ein beherztes Spiel und können mit Stolz die Heimreise antreten.

--------

Spielgemeinschaft U14 AHC VINSCHGAU/ASV PRAD

Die U14 mussten in Gröden beim Tabellendritten antreten. Man war sich bewusst, daß dies ein sehr schwieriges Spiel werden wird.

Im 1. Drittel kämpften die Eisfix/Geier mit voller Kraft und konnten lange die 0 halten. Schließlich gelang Gröden jedoch das erhoffte Tor und ging mit 1:0 in die Drittelpause.

Im 2. Drittel rechnete man mit einem Sturmlauf der Grödner aber die Eisfix/Geier hielten immer wieder dagegen und es gelangen auch einige gute Chance. Es gelang den Grödner jedoch den Abwehrriegel zu knacken und gingen mit einer 3:0 Führung in das nächste Drittel.

Im 3. Drittel konnte man das Spiel lange halten und es waren auch einige Möglichkeiten für ein Tor. Besonders die Tormänner mussten in diesem Spiel immer wieder über sich hinauswachsen. Gröden spielte mit 4 Linien und am Ende merkte man unseren Jungs das frühe Aufstehen und die lange Anreise ein bisschen an und so gelangen den Grödnern noch 4 unglückliche Treffer und die Partie endete schließlich 7:0.

Bericht: PS

Eisfix news
21.04.2017
Trocken Training
Nach der Saison ist vor der Saison
20.03.2017
Versammlung

20.03.2017
Serie C
Serie C Heimspiel
11.03.2017
Eisgala