Schlittschukurse Eishockeykurse Eishockey
 

Knappe Niederlage | gegen den Italienmeister
13.11.2013
4:3 beim SC AUER verloren

Unsere Eisfix traten nach dem ersten Sieg der Saison gegen den HC Como die Aufwärtsfahrt nach Auer an.
Vorab muss man eine katastrophale Schiedsrichterleistung ansprechen. Etliche Fehlentscheidungen im Laufe des gesamten Spiels. Kurz um, die Unparteiischen hatten nichts im Griff. Im ersten Spielabschnitt konnte man einige Zeit das 0:0 halten bis Auer im zweiten Anlauf im Power Play zur 1:0 Führung einschoss. Nur kurze Zeit später viel das 2:0 was zugleich der Pausenstand war.
Man hatte nicht viele Möglichkeiten, dennoch konnte man in diesem Spiel aus den wenigen Chancen Kapital schlagen. Nach dem 3:0 der Gastgeber konnten die Eisfix zwei schnelle Tore erzielen und die Partie wieder spannend machen. Eine 5 gegen 3 Situationen (man kennt die Stärke der Gegner im Power Play) verwertete Auer sofort zum 4:2. Kurz vor Drittelende war es Stocker der für die Eisfix verkürzte.

Im letzten Drittel versuchte man den Ausgleich zu erzielen und einen Punkt mitzunehmen. Schlussendlich blieb es beim knappen Ergebnis und Auer konnte weitere zwei Punkte verbuchen. Eine super Leistung im Tor bot Alessio Rizzon, der einige hochkarätige Chancen vereitelte und somit die Eisfix im Spiel hielt. (laut Bericht des SC Auer wurden 50 Schüsse auf ihn abgefeuert und nur deren 8 von unseren Spielern)

Am Samstag ist der HC Alleghe zu Gast im IceForum von Latsch. Auch dieser Gegner hat bisher noch kein Spiel verloren. Dennoch wird man versuchen den Tabellenzweiten zu ärgern.

Nächstes Heimspiel:

Samstag, 16.11.2013 - 20:00 Uhr: EISFIX vs. HC Allege (IceForum Latsch
Eisfix news
21.04.2017
Trocken Training
Nach der Saison ist vor der Saison
20.03.2017
Versammlung

20.03.2017
Serie C
Serie C Heimspiel
11.03.2017
Eisgala