Schlittschukurse Eishockeykurse Eishockey
 

Knappe Niederlage | in Valpellice
10.01.2013
Eine knappe Niederlage musste unsere erste Mannschaft am Sonntag in Valpellice hinnehmen.

Man ging geschlossen und mit Siegeswillen in das Spiel und man erarbeitete sich viele Chancen. Durch eine gute taktische Leistung gelang es den Eisfix den Gegner in Schach zu halten. Das erste Drittel endete somit 0:0

Man wusste, dass die vielen Chancen so bald wie möglich genutzt werden mussten. Dies sollte aber nicht der Fall sein. Zwar gelang unserem jüngsten Spieler, Noel Santer der 1:0 Führungstreffer, und man versäumte gleich auf 2:0 zu erhöhen.

So kam wie es kommen musste, und kurze Zeit später nutzte der Gastgeber eine Überzahlsituation gekonnt aus und glich zum 1:1 aus.
Dann herrschte viel Chaos vor dem Tor unserer Mannschaft und der Gegner schaffte es irgendwie die Scheibe hinter die Torlinie zu befördern. Der 2:1 Führungstreffer wann dann auch das Pausenergebniss.

Im letzten Spielabschnitt versuschte man noch den Ausgleich zu erzielen. Auch der Versuch mit 6 Feldspielern das Ergebnis noch zu drehen gealang nicht. Am Ende hieß es 2:1 für die Heimmannschaft. Ein Ergebniss das nicht gerade dem Spielverlauf entsprach. Aber wie bereits erwähnt, wer die Tore nicht schießt, bekommt sie.

Somit wurde eine gute Glegenheit ausgelassen auf den 7. Tabellenplatz vorzurücken und einen weiteren großen Schritt richtung Play Off zu machen. Somit wird das am Samstag, 12.01.2013 (20:00 Uhr) stattfindede Heimspiel gegen Como zu einem Schlüsselspiel. Um den HC Auer im ersten Play Off Spiel aus dem Weg zu gehen, wird ein Sie nötig sein.

Nächstes Heimspiel: Samstag, 12.01.2013 (20:00 Uhr) - AHC VINSCHGAU - HC Como

Bericht: MC
Eisfix news
21.04.2017
Trocken Training
Nach der Saison ist vor der Saison
20.03.2017
Versammlung

20.03.2017
Serie C
Serie C Heimspiel
11.03.2017
Eisgala